Astro Impulse



Hallo und Moin!   Astro-Impulse der KW 20


Die Woche beginnt mit einem Vollmond, der eine Mondfinsternis im Gepäck hat und dieser hat´s wirklich in sich. Skorpion Energie, Saturn und Mondknoten lassen einiges vermuten. Es geht um alte Verstrickungen, verunsicherte Gefühle, Schuld und Sühne.
Vielleicht begegnet dir ein altes ungeklärtes Thema bzw. eine Person oder
dein Gegenüber bzw. die Situation erinnert dich an ein altes Verstrickungsthema. Schmerzhafte Gefühle wie Zurückweisung, Verunsicherung, den Boden unter den Füßen verlieren oder sogar Ohnmachtsgefühle treten aus deiner verdrängten Seite hervor und wollen nun aufgelöst werden.
Möglich ist auch, dass du über Träume angeregt wirst.
Das Gute an solchen herausfordernden Energien ist es, dass wir sie wandeln können, wenn wir sie uns ganz bewusst anschauen, Erkenntnisse daraus gewinnen und uns nun verändern.
Sich selbst zurück erobern !
Wenn aus Schwäche Stärke werden kann.
Welche Themen wollen nochmals transformiert werden, um dann endlich losgelassen/verabschiedet zu werden?
Mitte der Woche schleichen sich Machenschaften ein. Nicht alles ist Gold, was glänzt. Am besten du chillst und lässt die Energie vorüber ziehen. Falls du arbeitest, den Ball flach halten und Tee trinken.
Tags drauf kommt Power und Mut zurück. Wenn du viel wegschaffen möchtest, dann an diesem Tag.
Freitag wechselt die Sonne in das Tierkreiszeichen Zwilling. Jetzt wird es etwas leichter und beweglicher. Der Geist sucht nun nach neuen Anregungen.
Das kann ein gutes Gespräch sein, ein Einkaufsbummel (für Dich Selbst bitte)
oder auch ein neues Projekt schwirrt dir durch den Kopf.
Achtung vor Überbording der Gedanken, egoistisches Wollen ist kein guter Begleiter.

Dankeschön, wenn DU meinen Beitrag mit Freundinnen teilst.

Hör mal rein!  t.me/Astrologie_Impulse     Astro-Räume, wohnen mit Wonne!     nur bei Telegram!

                                                                                                        

 


 



 Astro Impuls 2022     

   „Meer geht immer"

Nach einem Jahr voller Grenzerfahrungen kommt „Fließendes“, als neuer Impulsgeber 2022 mit an Bord.

Wasser ist nicht direkt aktiv, eher passiv und wird durch äußere Umstände in Bewegung gesetzt.                             Es kann sich auf verschiedene Arten den Umständen anpassen, um an Hindernissen vorbeifließen zu können.          Die Flexibilität eröffnet viele Varianten.



Mitte Januar sticht der Planet Uranus wieder in See. Uranus, der alles in alle Richtungen katapultieren kann,          setzt seine Aktivität zur Veränderung/Umbrüchen/Neues wieder ein.

Dies kann aus dem scheinbarem Nichts geschehen, denn es kommt oft plötzlich, eruptiv, überraschend, wie eine Sturmböe auf hoher See. Werde zum Wellenreiter.

Es bleiben noch, so wie im letzten Jahr, diese Themen im Focus:                                                          Eigen/Selbstwert, Finanzen, Aktien, Besitz, gewohnte Sicherheiten halten wollen, Nahrung/Ernährung und ein Loslassen müssen verlässlicher Werte.                                                                                                              Alte Strukturen, Begrenzungen und traditionelle Gesetzmäßigkeiten agieren als Gegenpol, wie eine Art Schwelle, die es zu überwinden gilt.                                                                                                                             Diese, uns bekannte Energie vom letzten Jahr, wird nun wie eine Welle zum Ende  2022 ausrollen.

Hauptaugenmerk ist in diesem Jahr Jupiter, der Planet der großen Geste, der Erweiterung, Glauben und Vertrauen, der glücklichen Momente, Hilfsbereitschaft am Horizont. Mit viel Optimismus, Träumen, Wunsch und Wunder segelt er auf dem Ozean aller Möglichkeiten, jedoch auch als Wellenbrecher der Sehnsüchte, Betrug, Versuchung, Enttäuschungen und Illusionen können einsetzen, wenn der Wellengang zu stark ist.

Es gibt Phasen im Frühjahr und im Herbst großer spiritueller Erfahrungen und günstiger, magischer Begebenheiten. Spiritualität setzt Anker im Heimathafenund gewinnt Anerkennung.

In den warmen Monaten des Jahres wechselt der Planet Jupiter das Zeichenfür einen Stopover.                               Die Energie wechselt dann in die schnelle, forsche, stürmische Handlungskraft.                                                  Auch hier gilt es „Ebbe und Flut“ günstig auszuloten, sonst gibt es ungewollt nasse Füße.

Das Meer-mehr hält neue Chancen bereit. Solltest du für die Navigation deines Schiffes Unterstützung brauchen, um Segel zusetzen, dann melde dich bei mir.

                

... und je nachdem, wie diese Planeten dich aktuell und persönlich in Kontakt mit deinem Horoskop in Schwingung versetzen, bist du mehr oder weniger damit beschäftigt.



Buche deine Beratung, dein FrauenSeminar 

per Kontaktformular oder Mail/Telefon: moortwiete9@t-online.de oder 04826 370061